Ausbildung zum Schimmelsachverständigen

Jetzt unverbindlich anfordern!

Willkommen zur Schimmelgutachterausbildung. Kontaktieren Sie uns unter 02153 - 97760.

Schimmel

Die große Mehrzahl der Schimmelpilze führt ein unauffälliges Dasein als Wirt in sich zersetzender organischer Substanz. Einige Schimmelpilzarten haben für den Menschen besondere Bedeutung als Human-Parasiten, sowie als Ursache meldepflichtiger Pflanzenkrankheiten und von Schimmelpilzgiften in verdorbenen Lebensmitteln. Schimmelpilze sind aber auch Nahrungsmittel-Veredler, sowie biologische Quelle für Antibiotika und cholesterinsenkende Medikamente.
Weiterlesen

Ursachen

Ältere Häuser lüfteten praktisch von allein. Durch Ritzen und Fugen in der Bausubstanz kam es auch bei geschlossenen Fenstern und Türen zum Luftaustausch, man spricht von Infiltration. Ein in früheren Zeiten in überwiegend älteren Gebäuden gegebener Luftwechsel galt lange als völlig normal. Neben hoher Energieverschwendung wurde so vorhandene Luftfeuchtigkeit abgeführt.



Weiterlesen

Prävention

Die wichtigsten Beeinflussungsfaktoren zur Prävention von Schimmelpilzen sind zweifelsohne das Heizungs- und Lüftungsverhalten. Bewusstes, regelmäßiges Stoßlüften und Heizen sind für die Schimmelvermeidung ganz wesentlich. Dies bezieht sich natürlich nur auf Gebäude, die nicht durch gegebene Bauschäden oder schlechte Dämmung feucht werden. Da wäre zumeist eine Modernisierung anzuraten.

Weiterlesen

Ausbildung

Schimmelsachverständiger - die Fachkraft bei Gebäudeschimmel

Schimmel stellt nicht nur ein Risiko für Lebensmittel dar. Eine andere Art von Schimmel findet sich auch in vielen Gebäuden. Nicht nur alte, auch neue Gebäude sind dafür anfällig. Etwa dann, wenn Baumängel vorliegen. Speziell in Fällen wie diesen sind auch Schadenersatzklagen gegen die Verursacher der Baumängel möglich. Um sich davor abzusichern, aber auch um das gesundheitliche Risiko richtig beurteilen zu können, wird ein Spezialist benötigt. Ein Schimmelsachverständiger kann die Sachlage objektiv beurteilen, eine Risikoanalyse durchführen und die Ursachen des Schimmels finden.

Schimmel - ein ernst zu nehmendes Problem

Die Schimmelbildung im Haushalt, aber auch in Arbeitsräumen, ist ein ernst zu nehmendes Problem. Nicht zuletzt an Orten, wo mit Lebensmitteln gearbeitet wird, möchte man Schimmel nicht haben. Eine der Hauptursachen für Schimmel ist Feuchtigkeit. Schlecht isolierte Wände und Decken sowie Rohrbrüche und andere Feuchtigkeitsquellen, aber auch eine unzureichende Raumbelüftung können die Ursachen für Schimmel sein. Gebäudeschimmel kann nicht nur die Gesundheit gefährden, auch Mobiliar, Geräte und verschiedene Oberflächen können durch ihn beeinträchtigt werden. Und das kann teuer werden. Welche Ursache der Schimmel genau hat und wie damit umgegangen werden kann, lässt sich als Laie kaum beurteilen. Fachliches Know-how bietet ein Schimmelsachverständiger.

Ein Schimmelsachverständiger schützt Gesundheit und Budget

Dank ihrer Ausbildung und langjährigen Erfahrung mit Gebäudeschimmel sind Gutachter für Schimmel in der Lage, einen objektiven Blick auf die jeweilige Lage zu werfen und in einem Gutachten den Zustand klar darzulegen. Bewohner der betroffenen Gebäude sind außerdem häufig sehr froh darüber, wenn sie Auskunft zum jeweiligen Risiko, das vom Schimmel ausgeht, bekommen und darüber hinaus konkrete Hinweise erhalten, wie das Schimmelproblem beseitigt werden kann. Das vom Schimmelsachverständigen erstellte Gutachten selbst ist jedoch gleichzeitig ein wichtiges Dokument, wenn es darum geht, Schadenersatzansprüche, etwa gegen den Vermieter oder gegen Baufirmen, zu erheben. Auf diese Weise schützt der Sachverständige nicht nur die Gesundheit, sondern auch das Budget der Betroffenen.
Gemeinsam mit dem Experten-Netzwerk Schimmelprotektor bietet Ihnen die SBW jetzt noch mehr Know How in Sachen Bauphysik. In unserem erweiterten Seminar-Angebot erfahren Sie ab sofort alles rund um die Themen Prävention und Bekämpfung von Feuchtigkeit und Schimmel.

Die Entwickler der Plattform www.schimmelprotektor.de, Georg Meyer (Klimagriff GmbH) und Erich Willam (QCM), werden uns zukünftig mit ihrem Wissen über bauphysikalische Zusammenhänge bei der Schulung und Weiterbildung unserer Kunden unterstützen. Bei unseren Schulungen geben die beiden Experten ihr Know How bei einem Live-Einblick in die Bauphysik an Sie weiter.

Anhand mobiler Prüfstände können alle möglichen bauphysikalischen Simulationen während der Schulung vorgenommen werden. Die Ergebnisse werden das Erlernte noch vertiefen und sichern Ihnen garantiert einen Vorsprung vor der Konkurrenz.

Besuchen Sie uns in Nettetal!

Unser Partner

Wir sind für Sie da

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr - 17:00 Uhr

Anschrift

SBW GmbH
Am Bahndamm 3
41334 Nettetal

Telefon: 02153 - 9776 0
Telefax: 02153 - 9776 54

info@sbwgmbh.de
www.sbwgmbh.de