Wohnungsschimmel

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Umweltbundesamt empfiehlt: Fachgerecht sanieren ohne Desinfektionsmittel!
Für eine fachgerechte Sanierung bei Schimmelpilzbefall in Wohnungen, Büros und anderen regelmäßig genutzten Räumen sind keine Desinfektionsmittel nötig - sie stellen oft sogar ein Gesundheitsrisiko dar. Bei Schimmelsanierungen in der Praxis kommen chemische Desinfektionsmittel immer häufiger zum Einsatz, um das Problem - vermeintlich „rasch“ - aus der Welt zu schaffen. Die verwendeten Desinfektionsmittel lösen aber nicht das Problem und können darüber hinaus zu gesundheitlichen Beschwerden bei den Bewohnern führen oder unerwünschte Folgen wie monatelange Geruchsbelästigung haben.

Wärmebrücke

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Wärmebrücken (umgangssprachlich „Kältebrücken“ genannt) stellen ein bauphysikalisches Problem dar. Man versteht darunter Schwachstellen an Bauteilen in Gebäudehüllen, über die Energie – also Wärme – verloren geht. In der Folge kühlt das betroffene Bauteil aus. Trifft feuchtwarme Innenraumluft auf die Wärmebrücke, kondensiert dort die Luftfeuchtigkeit. Daraus resultiert die Bildung von Schimmel.

Feuchter Keller

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Im Sommer kommt es durch falsches Lüften häufig zu Feuchtigkeits- und Schimmelschäden. Hier sind vor allem Kellerräume betroffen. Um ein zu starkes Auskühlen zu verhindern, werden sie in der kalten Jahreszeit überwiegend dicht verschlossen gehalten. Aber dann, mit den ersten warmen Tagen, beginnen Hausbesitzer mit der Durchlüftung ihrer Kellerräume, um den typischen Kellergeruch zu vertreiben. Jetzt bleiben Fenster und Türen oft den ganzen Tag über geöffnet. Doch anstatt eines trockenen Kellers erreicht man damit genau das Gegenteil: Gerade bei heißem Wetter scheinen die Wände förmlich zu schwitzen. Hier wirkt die so genannte Sommerkondensation, deren Wirkung aus einem ganz anderen Zusammenhang bekannt ist:

Unser Partner

Wir sind für Sie da

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr - 17:00 Uhr

Anschrift

SBW GmbH
Am Bahndamm 3
41334 Nettetal

Telefon: 02153 - 9776 0
Telefax: 02153 - 9776 54

info@sbwgmbh.de
www.sbwgmbh.de